Reise Planung

Die Disneyland Paris Anreise

Die besten Tipps für eine entspannte Anreise ins Reich der Maus

Bereits bei der Buchung solltet ihr wissen, wie ihr die Anreise ins Disneyland Paris gestalten möchtet. Ob Anreise mit dem Zug oder eine Anreise mit Flug? Oder ganz einfach mit dem Auto? Wir zeigen euch die Möglichkeiten und auf was es dabei ankommt.

Stand: 12.05.2022

Grundsätzlich habt ihr mehrere Optionen für eure Disneyland Paris Anreise. Das Resort ist mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Durch die direkte Anbindung an die Autobahn A4 ist eine bequeme Anreise mit dem Auto möglich. Disneyland Paris verfügt zudem über einen eigenen Bahnhof für Fern- und Regionalzüge. Und wegen der Nähe zur Stadt Paris sind natürlich auch die beiden Pariser Flughäfen eine gute Möglichkeit für die Anreise per Flug.

Anreise ins Disneyland Paris mit dem Auto

D as Disneyland Paris liegt direkt an der Autobahn A4, auch bekannt als "Autoroute del' Est". Das Resort verfügt über einen eigenen Anschluss, nämlich die Ausfahrt 14. Das begünstigt natürlich die Disneyland Paris Anreise mit dem eigenen Auto. Natürlich macht das aber nicht in allen Fällen Sinn, vor allem die Entfernung spielt dabei eine Rolle. Wenn es aber geht, dann ist eine Anreise mit dem Auto die flexibelste und in vielen Fällen auch die günstigste Variante. Denn ihr könnt eure An- und Abreise selbst festlegen, ohne an Flugzeiten oder Zugpläne gebunden zu sein. Bei den Disney- und Partnerhotels ist auch der Parkplatz kostenlos mit dabei.

Anreise via Autobahn oder Route Nationale?

Bei der Anreise ins Disneyland Paris mit dem Auto habt ihr die Wahl. Ihr könnt die Route Nationale nehmen, oder die Autobahn. Wir empfehlen euch grundsätzlich, die Anreise über die Autobahn zu machen. Hier fallen zwar Kosten für die Maut an, dafür könnt ihr aber auf guter Fahrbahn mit wenig Verkehr und kaum Baustellen entspannt ins Disneyland Paris anreisen. Kein Vergleich mit deutschen Autobahnen. Wichtig: In Frankreich gilt auf der Autobahn ein Tempolimit von 130, bei Regen 110. Das solltet ihr unbedingt einhalten, selbst kleine Überschreitungen werden richtig, richtig teuer! Daher: Tempomat rein und "rollen lassen".

Alternativ dazu könnt ihr auf jeder Strecke auch die "Route Nationale" nutzen. Vergleichbar mit unseren Bundes- und Landesstraßen verlaufen diese Straßen oft entlang der Autobahn. Hier spart ihr euch die Mautgebühren, müsst aber deutlich längere Fahrtzeiten in Kauf nehmen, denn die Route Nationale führt auch durch Ortschaften, wo dann das Tempolimit entsprechend angepasst wird. Außerorts gilt für die Route Nationale ein Limit von 110, teilweise sogar nur 80.

Maut auf der Autobahn

Dabei gilt es zu beachten, dass die Autobahnen in Frankreich Maut-pflichtig sind. In größeren Abständen finden sich die Mautstationen ( Gare De Péage ). Die Autobahn verbreitert sich und man fährt direkt an eins der Kassenhäuschen bzw. Automaten. Dabei sollte man sich an der Beschilderung orientieren. Wer bar bezahlen möchte, sollte die entsprechende Durchfahrt wählen. Wobei es nach unseren Erfahrungen mittlerweile auch möglich ist, überall mit Karte zu bezahlen - und das geht auch am schnellsten: Kreditkarte kurz rein, wieder entnehmen und schon die geht die Schranke auf. Kein Beleg, Unterschrift oder Pin - und die Fahrt geht weiter.

An manchen Stationen zieht ihr einfach nur ein Ticket, dass ihr dann an der nächsten Station bezahlt, zum Beispiel vor längeren Streckenabschnitten. Zudem gibt es an jeder Ausfahrt eine Mautstation. Alles in allem ist das Mautsystem in Frankreich eine unkomplizierte Sache. Ihr müsst aber für eure Disneyland Paris Anreise neben den Spritkosten auch die Maut berücksichtigen.

Tankstellen im Disneyland Paris

Direkt am Disneyland Paris gibt es am Hotel Santa Fe eine Esso Tankstelle, die 24 Stunden geöffnet hat. Diese ist in der Regel etwas teurer, als in den umliegenden Ortschaften. Wenn ihr sparen wollt, vergleicht die Preise mit der Tankstelle im Val' d' Europe. Das ist kein großer Umweg auf der Heimreise. Unser Extra-Spartipp: Wenn ihr vor der Fahrt die Preise vergleicht, kann es sich auch lohnen, auf der letzten Tankstelle in Deutschland nochmal voll zu tanken! Für die Rückfahrt tankt ihr dann in Frankreich wiederum nur soviel, um die erste Tankstelle in Deutschland erreichen zu können. Eine aktuelle App zum Vergleich von Spritpreisen ist da natürlich sehr hilfreich.

Disneyland Paris Anreise mit dem Zug

D as Disneyland Paris hat einen eigenen Bahnhof, die Station Marne La Vallée / Chessy. Dieser liegt mitten im Resort, direkt vor den Eingängen zu den Parks und zum Disney Village. Von diesem Bahnhof kommt ihr mit den kostenlosen Shuttlebussen zu den Disney Hotels und zu den Partner Hotels. Die Hotels sind von hier aus auch - je nach Gepäck - gut zu Fuß zu erreichen.

Die meisten Fernverbindungen aus Deutschland halten aber leider nicht direkt am Bahnhof Marne La Vallée / Chessy. Plant ihr eure Disneyland Paris Anreise mit dem Zug, dann müsst ihr meistens einen Umweg über Paris in Kauf nehmen. Die Züge aus Deutschland fahren die vier großen Pariser Bahnhöfe an. Grundsätzlich gibt es sehr viele Verbindungen per ICE mit der Deutschen Bahn. In manchen Regionen könnt ihr auch den TGV oder den Thalys buchen. Mit etwas Glück bekommt ihr hier eine Direktverbindung, zum Beispiel mit dem TGV aus den Richtungen Strasbourg oder Brüssel. Durch die sehr kurze Fahrtzeit und die direkte Anbindung wäre das natürlich die absolut ideale Disneyland Paris Anreise.

Anreise mit dem Zug von Paris ins Disneyland

In den meisten Fällen führt euch die Anreise mit dem Zug ins Disneyland aber zunächst einmal in die Innenstadt von Paris. In der Regel landet ihr am Gare de L'Est oder am Gare Du Nord. Von dort müsst ihr zunächst in die Metro bis zur Station Chatelet Les Halles. Dort steigt ihr dann in die RER, Linie A um. Das ist die französische Regionalbahn und die bringt euch dann in ca. 40 Minuten ins Disneyland Paris. Kommt ihr am Gare d' Austerlitz an, müsst ihr zunächst mit der Metro weiter bis zum Gare de Lyon. Von dort geht es dann direkt in die RER A bis ins Disneyland Paris.

Am Bahnhof Marne La Vallée / Chessy gibt es übrigens die Möglichkeit, euer Gepäck aufzubewahren. So könnt ihr zum Beispiel bei Abreise euer Gepäck am Bahnhof stehen lassen und bis zur Abfahrt eures Zuges noch die Parks besuchen. Alternativ gibt es auch eine Gepäckaufbewahrung am Parkeingang. Zudem gibt es am Bahnhof einen kleinen Supermarkt. Und natürlich könnt ihr den Bahnhof auch nutzen, um während eures Aufenthalts einen Ausflug nach Paris zu machen.

Tipps zur Anreise mit dem Zug

Checkt in jedem Fall, ob euer Zug am Disneyland Bahnhof Marne La Vallée / Chessy anhält. Aus dem südlichen Raum gibt es TGV-Verbindungen über Straßburg. Auch von Brüssel aus gelangt man mit dem Zug direkt ins Disneyland Paris. Hier kann es im Einzelfall sinnvoll sein, mit Regionalbahn, ICE oder Auto zunächst nach Strassburg bzw. Brüssel zu fahren und von dort den schnellen TGV zu nehmen. So könnt ihr eure Fahrtzeit optimieren und euch das nervige Umsteigen in Paris ersparen. Die perfekte Disneyland Paris Anreise!

Klappt die Anreise nur über einen der Pariser Bahnhöfe, dann plant genug Zeit für Umsteigen und Weiterfahrt ins Disneyland ein. Insbesondere bei der Rückreise nach Deutschland empfehlen wir, eher mehr Zeit einzuplanen, um entspannt nach Paris an den Bahnhof zu kommen. Bitte beachtet, dass es auf der Strecke von Paris ins Disneyland und auch in der City doch recht häufig zu Streiks kommen kann. Auch Baustellen können euch die Anreise mit dem Zug schwer machen. Daher unbedingt vorher informieren.

Die Disneyland Paris Anreise mit dem Flugzeug

W er es besonders eilig hat oder einfach sehr weit weg vom Disneyland Paris wohnt, der sollte über eine Anreise per Flugzeug nachdenken. Paris ist mit seinen beiden großen Flughäfen von vielen deutschen Flughäfen mehrmals täglich und mit kurzer Flugzeit zu erreichen. Das ist natürlich bequem und schnell, in vielen Fällen aber auch nicht billig. Und wie bei der Anreise mit dem Zug müsst ihr auch den Transfer vom Flughafen ins Disneyland Paris mit einplanen.

Der Pariser Hauptflughafen "Charles de Gaulle / Roissy" liegt ca. 45 Kilometer vom Disneyland Paris entfernt. Die schnellste Möglichkeit, von hier ins Disneyland zu kommen, ist die direkte TGV-Verbindung. In knapp 10 Minuten seid ihr so am Ziel. Wichtig: Die TGV Tickets solltet ihr im Vorfeld buchen. Mit der Regionalbahn gibt es keine direkte Verbindung und ihr müsstet zuerst den Umweg über Paris nehmen, was wir an der Stelle nicht empfehlen. Weiterhin könnt ihr euch natürlich vom Flughafen einen Mietwagen nehmen oder mit dem Taxi fahren. Bei größeren Gruppen rechnet sich auch ein gebuchter Privat-Transfer.

Der Flughafen "Orly" liegt noch etwas weiter entfernt. Er verfügt leider nicht über eine TGV Anbindung, ist aber ebenfalls durch den Magical Shuttle mit dem Disneyland Paris verbunden. Hier müsst ihr eine deutlich längere Fahrtzeit von bis zu 90 Minuten einplanen. Natürlich könnt ihr auch von Orly aus mit einem Mietwagen oder Taxi ins Disneyland Paris gelangen. Empfehlen würden wir euch aber in jedem Fall die Anreise über den Flughafen Charles de Gaulle.

Transfer ins Disneyland Paris mit dem Magical Shuttle

Der Magical Shuttle ist ein von Disneyland Paris unabhängiger Bus-Service. Er verbindet das Disneyland Paris mit den beiden Flughäfen sowie der Innenstadt von Paris. Gegenüber dem TGV bietet das Magical Shuttle den Vorteil, dass ihr direkt zu eurem gebuchten Hotel gebracht werdet. Auch mit Gepäck ist das natürlich deutlich bequemer als mit dem Zug. Dafür müsst ihr aber längere Fahrtzeiten in Kauf nehmen.

Vom Flughafen Charles de Gaulle benötigt ihr mit dem Magical Shuttle etwa 60 Minuten. Vom etwas weiter entfernten Flughafen Orly müsst ihr für die Fahrt mit dem Magical Shuttle etwa 90 Minuten einplanen. Auf der Website des Magical Shuttle findet ihr die Fahrpläne und könnt euch hier bequem eure Tickets sichern.

Magical Shuttle Infos

Tipps: Anreise ins Disneyland Paris mit dem Flugzeug

  • Bucht eure Flüge separat und nicht im Rahmen einer Disney Pauschale.
  • Auch hier gilt: Früh buchen lohnt sich!

Tipp: Zusatznacht für die Anreise einplanen

Plant ihr eure Disneyland Paris Anreise mit dem Flugzeug oder Zug, so seid ihr natürlich an feste Reise Zeiten gebunden. Ihr müsst die Transferzeit zum Flughafen oder Bahnhof noch mit einplanen und verliert dadurch Zeit in den Parks. Habt ihr eine Disney Pauschale gebucht, kann so schonmal schnell ein halber Tag verloren gehen. Sollte euer Flug oder Zug daher erst Mittags in Paris eintreffen, dann empfehlen wir euch, einen reinen "Anreisetag" einzuplanen und eine Zusatznacht in einem der günstigen Hotels rund um Disneyland Paris einzuplanen.

Diese Idee könnt ihr natürlich auch auf die Abreise übertragen: Wenn euer Zug oder Flug früh am Tag geht, ihr aber nochmal in die Parks möchtet, dann verlängert doch einfach euren Aufenthalt um eine weitere Nacht in einem günstigen Hotel. Natürlich ist das - da ihr ja kein eigenes Auto dabeihabt - mit etwas logistischem Aufwand verbunden. So optimiert ihr aber euren Aufenthalt, reduziert den Reisestress und macht das meiste aus eurer gebuchten Disney Pauschale, bei der ihr ja onehin Tickets für den kompletten Aufenthalt bekommt.

Tipp: Unsere Facebook Gruppe

I hr habt eine ganz spezielle Frage oder braucht noch den ultimativen Insider-Tipp für eure Disneyland Paris Anreise? Dann solltet ihr mal in unserer Magical-Dream Facebook Gruppe vorbeischauen. Hier mischen sich Disneyland Paris-Profis mit "ganz normalen" Fans oder Neulingen, die zum ersten Mal ins Reich der Maus fahren. Hier bekommt ihr auf jede Frage eine Antwort. Probiert es aus, ihr seid herzlich willkommen!

Hier gehts zur Magical-Dream Facebook-Gruppe

Günstig ins Disneyland Paris?

E iner wichtigsten Disneyland Paris Tipps überhaupt: Frühzeitig nach günstigen Angeboten Ausschau halten und auf keinen Fall die Standard-Packages zu buchen! Auf unserer Angebotsseite findet ihr die besten Disneyland Paris Angebote übrigens immer aktuell. Und darüber hinaus stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite. Denn: Disneyland Paris muss nicht teuer sein!